Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

da wir Sie so gut wie möglich auf die Zeit nach dem Eingriff vorbereiten möchten und das postoperative Ergebnis auch von Ihrer Mitarbeit abhängig ist, geben wir Ihnen hiermit einige Hinweise, die Sie bitte dringend befolgen sollten:

Nach Ihrem Eingriff sollten Sie nicht mehr aktiv am Straßenverkehr teilnehmen, da Ihre Reaktionsfähigkeit beeinträchtigt sein kann.

Vermeiden Sie nach der Operation den Genuss von heißen Getränken oder Speisen, da hierdurch eine Nachblutung ausgelöst werden kann.

Verzichten Sie auf den Gebrauch einer Munddusche für die nächsten zwei Wochen. Nach durchgeführter Implantatversorgung wird generell vom Gebrauch einer Munddusche abgeraten!

Sie sollten auf Nikotin und Alkohol innerhalb von 48 Stunden nach der Operation verzichten.

Sollte es im Zuge der Operation zu einer Eröffnung der Kieferhöhle im Oberkiefer gekommen sein, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Nase gut belüftet bleibt (Nasenspray) und es zu einem leichten Nasenbluten kommen kann. Zudem sollten Sie körperliche Anstrengungen vermeiden und nicht durch die Nase schnäuzen.

Der Operationsbereich sollte während der nächsten 2-3 Tage zur Verringerung der Schwellung von außen in einem 10-Minuten-Intervall gekühlt werden (Kühlpacks aus dem Kühlschrank–nicht aus dem Gefrierschrank!).

Die verordneten Schmerzmittel sollten direkt nach der Operation zu Hause eingenommen werden. Dadurch kann der schmerzlindernde Effekt bereits vor Abklingen der örtlichen Betäubung einsetzen. Beachten Sie bitte hierzu den Beipackzettel.

Zur Vermeidung einer Nachblutung beißen Sie bitte für eine ½ Stunde auf den Aufbisstupfer, den wir Ihnen nach dem Eingriff auf den Wundbereich gelegt haben. Sollte es zu einem späteren Zeitpunkt zu einer Nachblutung kommen, so ist dies zunächst kein Grund zur Beunruhigung. Nehmen Sie bitte ein sauberes Stofftaschentuch und falten es so, dass die Wunde beim Zubeißen unter Druck steht (schmerzhaft). Die Blutung sollte nach ca. 10-20 Minuten zum Stillstand kommen.

Nach Abschluss der Behandlung erhält Ihr überweisender Hauszahnarzt bzw. der fachärztliche Kollege einen Arztbrief, in dem wir ihn über den Operationsverlauf, die Nachkontrollen und evtl. Befunde aus dem pathologischen Institut benachrichtigen.

Wir wünschen Ihnen eine schnelle Genesung und gute Besserung!

Ihr Praxisteam
Dr. Troßbach & Kollegen

Oralchirurgen oder Zahnärzte mit Schwerpunkt
in Heilbronn auf jameda
Kontakt

Oralchirurgische Praxisklinik am Stadtgarten
Dr. Troßbach & Kollegen MVZ GmbH
Fachzahnärzte für Oralchirurgie
Zertifizierte Implantologen (BDO)

Moltkestrasse 12
74072 Heilbronn

Tel.: 07131 642 24 0
Fax: 07131 642 24 30

info@dr-trossbach.de

Sprechzeiten
Montag bis Freitag von 07:30 Uhr - 17:00 Uhr

 

 

Unser Partner für zahnfreundliche Schokolade.

Über unsLeistungenPraxisklinikServiceFür ZuweiserImpressumDatenschutz